Neue Spielkistenbewohnerin: Die Schildkröte

Gestern Abend konnte ich ein Urlaubs-UFO fertigstellen: die kleine Schildkröte.

Als Vorlage diente mir wieder eine Drops-Design-Anleitung. Ich habe auch die in der Anleitung angegebene Wolle verwendet (Drops Muskat). Das Ergebnis ist sehr schön, aber das Häkeln war nicht ganz so angenehm, weil die Fasern nicht so richtig verdrillt sind. Da muss man also gut aufpassen, um die Maschen sauber zu häkeln. Das ist mit der SMC-Wolle aus denen ich die Bälle häkle besser.

Bis bald, Tine :-)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.