neue Halsschmeichler

Ich habe euch ja schon von meinem Besuch bei Querstich in Freiberg berichtet – der eine Mädchenstoff ist quasi schon vernäht… Das kommt bei mir wirklich sehr selten vor ;-) Eine liebe Freundin meinte, es wäre der Stoff vom Fili-Pferdchen. Ich kenne mich da nicht so aus, aber es scheint gerade „in“ zu sein. So sind gleich 2 Halssocken von der Maschine gesprungen und so habe ich nur noch einen klitzekleinen Rest vom besagten Stöffchen. Als Geschenk zur Geburt ist dann noch ein neues Halstuch fürs Baby entstanden. Die Anleitung habe ich vor einiger Zeit im Bernina-Blog gefunden und stammt von Sabine von www.krumme-nadel.de. Die Form ist sehr gelungen und das Nähen ging wirklich kinderleicht:

Bis bald, Eure Tine ;-)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.