Schön wars – der Stoffmarkt in Dresden

Samstag war es nun endlich soweit – der Holland-Stoffmarkt in Dresden. In der prallen Sonne auf dem Altmarkt habe ich diese vielen schönen Stoffe erstanden:

 

Diesmal ist viel Jersey, natürlich auch Baumwolle und sogar Fleece dabei. Dazu 3 Rollen von beschichtetem Stoff und noch einige Reißverschlüsse sowie Strickbündchen.

Es war ja nicht mein erster Besuch auf dem Stoffmarkt und so bin ich wieder nach meinem Schema vorgegangen: erst eine schnelle Laufrunde über den kompletten Markt und sondieren. Dann ab durch die Mitte und zuschlagen. Bei meinem ersten Besuch habe ich bei jedem Meter überlegt, was ich daraus machen kann. Das mache ich nun nicht mehr. Die Ideen kommen dann schon, wenn ich in meine Stoffsammlung schaue :-) Natürlich hatte ich auch eine kleine Must-have-Liste dabei, die ich komplett abarbeiten konnte. Schön wars. Und am 25. August 2012 gibt es gleich die nächste Ausgabe des Holland-Stoffmarktes in Dresden :-)

Nun muß ich erstmal mein Stofflager etwas umräumen, denn mein Platz ist sehr begrenzt. Sonst weiß ich gar nicht, wo ich die neuen Schätze unterbringen soll.

Bis bald, Tine :-)

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.